Wie Man Regentropfen an Fenstern Fotografiert

Wenn der Winter naht, werden wir noch viel mehr Tage Regen sehen, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, Fotos zu machen.

Sie haben vielleicht nicht bemerkt, aber Regentropfen sind nicht immer genau die gleichen auf Windows. Wenn es stark regnet, sind die Tropfen nach einer kurzen Dusche normalerweise groß und blobig, so dass die Tröpfchen viel sauberer und besser zu fotografieren sind. Sie scheinen der Typ zu sein, den Sie auf einem Spinnennetz finden würden, alles fast perfekt rund. Tröpfchen können auch wie Minilinsen wirken und ein umgekehrtes Bild des Hintergrunds in jeder konkaven Form darstellen. Wenn Sie den Fokus korrigieren, können Sie diese Bilder dünner erscheinen lassen, um Teil des kreativen Bildes zu werden. Aber das ist eine andere Technik!

Wie Man Regentropfen an Fenstern Fotografiert

Alles, was Sie für diese Technik benötigen, ist eine Kamera mit einer hohen Aufmerksamkeitsfähigkeit, die die meisten Arten von Kameras, wie Kompaktkameras, abdeckt. Idealerweise sollte die Kamera einen kreativen Belichtungsmodus haben, mit dem Sie auf verschiedene Blendeneinstellungen schießen können.

Wählen Sie ein Fenster mit interessanten Regentropfenmustern, das auf einen einfachen Hintergrund zeigt. Die Kulisse sollte ein langer Weg sein, so dass ein Fenster in einen Garten mit Bäumen, Gras oder gar einer Waffe in einem fantastischen Raum am besten ist. Die Option des Hintergrunds kann wirklich einen Unterschied machen; ein heller Hintergrund wie ein Himmel wird oft dazu führen, dass die Tröpfchen mit einem dunkleren, klareren Umriss erscheinen, während ein dunkler Hintergrund die Zentren der Tröpfchen wahrscheinlicher macht.

Stellen Sie sicher, dass das Fenster sauber ist! Alle Fingerabdrücke oder Ausstriche werden angezeigt. Doppelverglaste Fenster sollten in gutem Zustand ohne Kondensation sein.

Richten Sie Ihre Kamera auf ein Stativ und richten Sie sie dann in das Fenster. Stellen Sie sicher, dass die Kamera für optimale Ergebnisse parallel zum Fenster ist.

Konzentriere dich auf die Tropfen. Sie müssen möglicherweise manuell verwenden, wenn Ihre Kamera es hat, weil die Tropfen manchmal den Fokussierungssensor verwirren können, so dass er sie verfehlt. Bei Doppelverglasung können mehrere Kameras durch die nähere innere Schicht täuschen, so dass direkte Aufmerksamkeit eine wirklich nützliche Option ist.

Bewegen Sie den Kameraplatz, um die beste Auswahl an Tropfen im Rahmen zu erhalten, und beobachten Sie den Hintergrund, um den Ton zu ändern. Wenn es einen Ort gibt, an dem die Andeutungen von Sträuchern auf den helleren Himmel treffen, und das auf dem Foto ist, wird das Ergebnis verderben. Bewegen Sie sich entweder nach oben, so dass Sie nur Himmel oder unten haben, so dass Sie nur Kamine als Kulisse haben.

Stellen Sie eine Blende auf die breiteste Einstellung ein, so dass der Hintergrund vollständig aus dem Fokus geworfen wird. Falls Sie ein Kompaktgerät ohne manuelle Steuerung haben, aber mit Szenenmodi versuchen, Bilder in verschiedenen Motivprogrammen aufzunehmen und die Ergebnisse zu vergleichen, um festzustellen, ob eine Person den Hintergrund unscharf darstellt. Dies ist in der Regel etwas wie Porträt, Essen oder nahe Art, nicht Landschaft oder Unendlich-Modi.

Tipps für die Regentropfenfotografie

Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker