Objektiv Test : Sigma 85mm f/1.4 EX DG HSM Art

Die Sigma 85mm F1.4 Kunst ist nicht lange auf dem Markt, aber es ist schon begonnen, einige schwere Wellen zu machen. Lenstip und DxO haben es das schärfste 85mm Objektiv, das jemals gemacht wurde, ausgewertet und schlagen sogar den legendären 85mm F1.4 Zeiss Otus aus, was nicht etwas ist, was wir leicht nehmen. Wir waren glücklich genug, um unsere Hände auf die hintere Linse Mitte November zu bekommen, und wir waren sehr beeindruckt zu sagen, am wenigsten, so sehr, dass es die besten Ehrungen für die ‘Best Prime Lens von 2016’, wie von unserem Team gewählt.

Es ist zweifellos ein sehr wichtiges Thema der Diskussion nicht nur unter unseren Mitarbeitern, sondern auch bei Porträtfotografen auf der ganzen Welt. Mit diesem sagte wir nur brauchten, um unsere Hände auf es zu sehen, wie es tatsächlich führt und auch zu sehen, wie es hält sich neben einigen sehr steifen Wettbewerb bei 85mm. Die Sony FE 85mm F1.4 GM ist eine wirklich furchtbare Konkurrenz und wohl der schönste zeitgenössische 85mm F1.4 auf dem Markt (hinter dem manuellen Fokus Zeiss Otus, offensichtlich).

Objektiv Test Sigma 85mm f1.4 ART

Genau wie die Dimensionen von DxO, in unseren realen Welttests sehen wir, dass der Sigma 85mm F1.4 extrem scharf zentral ist, wenn er bei F1.4 weit geöffnet ist, aber der Sony 85mm GM ist nicht zu weit hinter sich.

Die Sony ist auch etwas weicher in den Ecken als die Sigma über alle Blenden und schärft nicht ganz so gut, wie Sie das Objektiv ablegen, wie auch von den DxO-Daten unterstützt. Die Beugung beginnt mit F8 in beiden Linsen ins Spiel zu kommen, mit viel dramatischeren Abfällen über die Schärfe, die nach F11 passiert.

Das Sigma bearbeitet seitliche CA ein bisschen besser weit offen im Vergleich zum Sony 85mm, was sich in den DxO-Daten widerspiegeln kann. Die CA wird in beiden Linsen vollständig durch F4 entfernt, mit einer deutlichen Reduktion um F2.8. Longitudinal CA wird von diesen beiden Objektiven in diesem Widget sehr gut behandelt, mit lila Fransen nur sehr sichtbar weit offen in kontrastreichen Bereichen.

Über Vignettierung; DxO berichtet von einem 1,9-Stop-Falloff von der Sony und unsere echte Welt Beispiel sieht mehr Vignettierung im Vergleich zu den Sigma in F1.4. Dies ist eine rein qualitative Überwachung, aber es scheint, mit den DxO-Daten zu korrelieren.

Die Sigma 85mm F1.4 bietet eine hervorragende Funktionalität für den Preis. Kommt bei knapp unter 1200 Dollar, ist es die billigste 85mm F1.4 Option auf dem Markt (Tamron macht weitere 85mm, aber das ist ein F1.8). Es ist gefährlich scharf, wenn es in F1.4 und noch mehr von F4 genommen wird. DxO und Lenstip haben beide dieses Objektiv bewertet, weil das schärfste 85mm Objektiv, das sie jemals getestet haben. Es gibt definitiv mehr zu einem Objektiv als Schärfe allein, aber es ist wirklich ein Kunststück, um zu erreichen, was Sigma mit diesem Objektiv geschafft hat.

Es gibt keinen deutlichen Unterschied in der Gesamt-Bokeh-Features zwischen dem Sony und dem Sigma, und sowohl das Thema Isolation und Bokeh, dass die Sigma bietet ist sehr erfreulich für das Auge. Die Sony GM neigt dazu, geringfügig mehr unscharfe Hintergründe zu erzielen und generiert etwas größere Out-of-Fokus-Highlights im Vergleich zu den Sigma. Dies kann dazu führen, was als ein angenehmeres Gesamt-Bokeh interpretiert werden könnte, aber beide Linsen erzeugen sehr angenehme Ergebnisse.

Längs-chromatische Aberration ist praktisch der einzige Bereich, wo die Sigma kämpft. In harten Lichtverhältnissen, bei F1.4, intensiver lila Fransen und ein paar grüne Fransen (ein sicherer Hinweis auf LoCA) konnte beobachtet werden. Es muss darauf hingewiesen werden, dass die Fransen ganz, aber verschwindet von F2.5 und sogar beginnt zu säubern so früh wie F2.0.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass das Schießen der Sigma 85mm nicht für schwache Nerven ist. Das Objektiv ist wie ein Panzer gebaut und es ist extrem schwer, vor allem im Vergleich zu den deutlich leichteren Sony 85mm F1.4 GM sowie der Canon 85mm F1.2L. Die Sigma ist auch nicht wetterversiegelt (Staub und spritzwassergeschützt), wie die Sony, also das ist definitiv etwas zu beachten. In Bezug auf Autofokus ist die Sigma eine Prise langsamer als die Sony 85mm (wie wir von einem nicht-nativen vs nativen Objektiv-Mount-Kontrast erwarten würden), aber die Unterschiede sind wirklich für das Schießen von Stills vernachlässigbar.

Kaufen Objektiv Sigma 85mm f1.4 ART Preise

Die Antwort, in einer Nußschale, ist, dass die Sigma schlagen die Sony in fast jeder Kategorie. Es übertraf nur die Sony über die Tafel. In Bezug auf die Objektivpersönlichkeit macht die Sigma einen hervorragenden Job in der Subjektisolation und die totale Bokeh-Demonstration, aber auch die Sony. In Wirklichkeit ist es wirklich schwierig, wichtige Unterschiede in dieser Hinsicht zu finden.

Also, wo liegen die Unterschiede aus der Leistung? Der griffste Unterschied ist in den Kosten; Die Sony ist viel teurer, kommt bei $ 1800 im Vergleich zu den Sigma’s Kosten von $ 1199. Die nächste und offensichtlichste Unterscheidung ist die Größe, die Sigma ist groß und sehr schwer im Vergleich zu den Sony, (sowie die Canon L für diese Angelegenheit). Um genauer zu sein, gibt es einen 311g (11oz) Unterschied zwischen dem Sony und dem Sigma. Last, Wetterversiegelung; Die Sigma hat keine (Staub und spritzwassergeschützt), während die Sony tut. Jetzt, wo die Vor-und Nachteile sind ausgelegt, was ist das endgültige Urteil?

Sicher, es ist schwer, aber es draußen spielte unter den feinsten modernen 85mm Prime Layouts in fast jeder Klasse, und bei 2/3 dieser Kosten, so dass es ein absolutes Schnäppchen für seine Funktionalität. Aus, um die nächste Turnhalle zu finden, also werde ich mit dem Shooting mit ihm kommen.

CANON NIKON SONY
Canon EOS M100 Kaufen Preis
Canon EOS M100 Testberichte
Canon EOS 200D Kaufen
Canon EOS 200D SLR Digitalkamera
Fujifilm X-E3 Kaufen Preis
Fujifilm X-E3
NIKON SIGMA
Makrofotografie Objektiv NIKON 85mm Test kaufen preiss
Makrofotografie Objektiv: Nikon AF-S DX Micro NIKKOR 85mm f/3.5G ED VR
Makrofotografie Objektiv NIKON 105mm kaufen test
Nikon AF-S VR Micro-NIKKOR 105mm f/2.8G IF-ED Fotos Beispiel
Makrofotografie Objektiv NIKON 105mm Test
Makrofotografie Objektiv: Nikon AF-S VR Micro-NIKKOR 105mm f/2.8G IF-ED
Foto-Tipps Wann Man Milchstraßen Panoramen Schießen
Foto-Tipps: Wann Man Milchstraßen Panoramen Schießen
Wie man makro fotografie Objekte fokussiert
Makrofotografie Tipps: Wie man Objekte fokussiert
Makrofotografie Tipps
Makrofotografie Tipps: Makro Objektiv Vergrößerung
Makrofotografie Tipps Fur Anfanger
Makrofotografie Objektiv Tipps