Im Winter Fotografieren Tipps: Winter Details

Eis, Frost oder Schnee können das Aussehen einiger organischer Objekte verändern und bringen eine kurzlebige Schönheit mit sich, die man nicht verpassen sollte. Auch die meisten gewöhnlichen, von Menschenhand geschaffenen Objekte können attraktiv oder schrullig erscheinen, wenn sie in schneeweißem Schnee gestrichen werden.

Im Winter Fotografieren Tipps Winter Details

Halten Sie also bei kalten Schnäpchen Ausschau nach winterlichen Details wie den Formen und Mustern in mattierten Blättern, Blasen, die in gefrorenen Pfützen gefangen sind, sowie schneebedeckten Schildern und Zäunen. Ein standardmäßiges 50-mm-Objektiv wird für viele Motive nahe genug fokussieren, auch wenn ein kurzes Telefoto es Ihnen ermöglicht, Details aus einer bequemeren Entfernung zu isolieren. Es erübrigt sich zu sagen, dass das Erfassen von Winterdetails nicht von extremem Wetter abhängt – suchen Sie nach dem Gefühl in Baumrinde, den komplizierten Mustern in Adlerfarn oder den Farben in Moos und Flechten – all das kann unter allen Bedingungen eingenommen werden.

Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker