Der FUJINON XF 35mm F2 R WR bietet den Anwendern ein überlegenes Objektiv, das scharfe Bilder mit reichhaltigem Bokeh liefert. Der XF 35mm F2 R WR verfügt über 9 Linsenelemente in 6 Gruppen (darunter 2 asphärische Elemente) und erreicht die optimale Balance zwischen hoher Bildqualität, kompakter Größe und Autofokusgeschwindigkeit bis zu 0,08 Sekunden. Die Außenseite des Objektivs ist wetter- und staubbeständig und kann bei Temperaturen bis zu 14 ° F arbeiten.

Das Objektiv verwendet acht Dichtungen auf dem Fass, um es vor Staub, Regen und Spritzwasser zu schützen, wenn man draußen schießt. Der XF35mmF2 R WR beschäftigt auch ein internes Fokussystem, das mit einem Schrittmotor kombiniert wird, um einen stillen, genauen und schnellen Autofokus zu schaffen – ein Muss für alle Fotografen, die einen spontanen Moment erfassen müssen.

Fujifilm Fujinon XF 35mm f2 R WR Bild Ergebnis

Der Fujifilm XF 35mm F2 R WR liefert eine traditionelle Standardbrennweite, eine schnelle maximale Blende und eine witterungsbeständige Ausführung in einem winzigen, diskreten Paket, das es bei nahezu allen Bedingungen, die mit dem Fahren, der Berichterstattung und der Low-Light-Fotografie ausgestattet sind, gut geeignet ist ein ähnlich wetterfester Körper. Optisch ist es auch ein außergewöhnliches Objektiv in seinem eigenen Recht, mit fast nichts zu bemängeln, und der kleine fragen Preis macht es etwas von einem Schnäppchen auch bei der vollen RRP.

Das Fujifilm XF 35mm F2 R WR Objektiv ist im Bildzentrum nahezu während des gesamten Blendenbereichs scharf und die Ränder sind ab f/4 extrem gut. Vignettierung ist fast ein Nicht-Problem, und chromatische Aberrationen sind auch sehr gut kontrolliert.

Das Autofokus-System des Fujifilm XF 35mm F2 R WR ist schnell, präzise und leise und ist einer der Hauptunterschiede beim Vergleich dieses Objektivs in die ältere XF 35mm f/1.4 Optik, die sowohl langsamer als auch lauter sein kann. Trotz seiner kompakten Abmessungen bietet es immer noch einen sehr willkommenen Blendenring, der es schnell, einfach und präzise macht, um dieses wesentliche Element der Belichtung zu platzieren. Die Linsenhalterung ist aus Metall gefertigt und aufgrund eines internen Fokussier- (IF) -Systems drehen sich der Vorderteil und der Filterfaden nicht auf die Aufmerksamkeit, was eine gute Nachricht für diejenigen ist, die Polarisatoren und ND-Absolventen regelmäßig verwenden. Die kleine Kapuze, die mit dem Objektiv versehen ist, ist eine winzige Enttäuschung.

Wenn Sie eigentlich die schnellere f/1.4 Blende benötigen, die von den älteren Fujinon XF 35mm F1.4 R gegeben wird, dann ist das Objektiv immer noch eine Überlegung wert, aber für alle anderen ist der neue Fujifilm XF 35mm F2 R WR der ausgewogenste “Nifty” -fifty “für X-Serienfotografen