DSLR Testberichte: NIKON D500

Heute können Kameras wie die Nikon D500 ein bisschen altschulisch erscheinen – und nicht im zeitlosen, Entfernungsmessersinn.

Immerhin zwischen spiegelnden Wundern wie den Fujifilm X-Full- und T20-Rahmen-Monstern wie dem A7R II von Sony, gibt es in deinem Leben einen Platz für ein £ 1.700 DSLR mit einem APS-C-Sensor?

Die Antwort auf der Suche nach einem schnellen, Step-up-DSLR, ist ein definitives Ja. Der NIKON D500 verfügt über eine Reihe der besten Bits des teuren D5 – inklusive Fokussiersystem und gleicher Prozessor – mit unglaublichen ISO-Geschwindigkeiten von 1.640.000.

Okay, du brauchst das nicht, wenn du nicht regelmäßig Panther in einer Höhle schnappst, aber das alles sorgt für unglaubliches Werkzeug zum Schießen von Gegenbewegungen und so ziemlich alles andere.

nikon d500 test

NIKON D500 Körperbau
Sie fühlen sich wirklich wie Sie haben ein solides Stück Kit in Ihren Händen hier, und es gibt Zifferblätter und Knöpfe um die Gegend. Während die obere Platte aussieht, könnte es einer ernsthaften strukturierten Beschichtung über dem klumpigen Griff widerstehen, hat eine große Textur.

Wir haben hier mit dem D500 ein Kipp-Design, und es ist auch berührungsempfindlich. Das macht es großartig für das Komponieren aus einigen ungünstigen Winkeln, aber beachten Sie, dass dies nicht Selbstversorger, oder sogar etwas im Hochformat geschossen.

NIKON D500 Kamerasteuerung
Erfahrene Schützen genießen, wie viele Tasten und Zifferblätter auf der D500 verfügbar sind. Was bedeutet das heißt, du wirst nur selten auftauchen in nervtötende Menüs, die du etwas ändern möchtest.

Es gibt ein klumpiges Zifferblatt auf der linken Oberseite der Kamera, mit dem Sie alle Arten von Dingen ausführen können, einschließlich der Änderung des Aufnahmemodus, der Einstellung der Bildqualität, der Auswahl eines Messmodus oder der Einstellung der Weißabgleichoption. Geben Sie ihm eine Drehung, um den Laufwerksmodus zu wechseln.

Über die beste Handseite gibt es einen Knopf für ISO, eine andere für Belichtungskorrektur, während ein Wählrad im Heck je nach Aufnahmemodus, in dem Sie sich befinden, unterschiedliche Funktionen hat.

nikon d500 preis

NIKON D500 DSLR Kamerafunktionen
Hier ist, wo die D500 zeichnet – es hat eine sehr reichhaltige Feature-Set. Sie bekommen eine Menge von Optionen, die die Kamera gut geeignet, um fast jedes einzelne Genre der Fotografie, während dies ist keineswegs eine billige Kamera. Wenn wir über das Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen, kommt es eigentlich ziemlich gut heraus.

Das Autofokus-System, das von seinem kräftigen älteren Bruder, dem D5, geerbt wurde, hat 153 AF-Punkte, von denen 99 überqueren, was darauf hindeutet, dass sie empfindlicher für Licht sind. 15 der Punkte sind bis zu f / 8 empfindlich – also, wenn du lange Linsen mit Extendern für Dinge wie Sport und Wildtiere einsetzst, kannst du trotzdem eine Sperre für dein Ziel erreichen.

Zusammen mit dem berührungsempfindlichen Bildschirm haben Sie einen optischen Sucher. Es ist schön und hell, und versorgt Sie ein 100% Sichtfeld.

Der D500 ist auch mit Nikon’s super-handy Snapbridge-Technologie ausgestattet. Dies bedeutet, dass Sie eine Bluetooth-Verbindung mit Hilfe Ihres Smartphones einrichten können, das immer eingeschaltet ist (bei geringer Leistung). Bilder werden automatisch auf Ihr Telefon übertragen, um für die gemeinsame Nutzung mit der Welt in einem Snap – nicht mehr faffing um die Einrichtung Wi-Fi-Verbindungen, versuchen, die verdammte Sache zu verbinden, dann geben auf halbem Weg durch.

4K Videoaufnahme ist auch vorhanden, Videografen sind sehr mit HDMI Ausgang, Kopfhörer und Mikrofon Steckdosen.

NIKON D500 Bildqualität
Das heißt, wenn Sie ein Enthusiast sind, der gerne ihre Hand an ein bisschen von allem ausprobieren möchte, werden Sie nicht enttäuscht sein.

JPEGs sind lebendig, ohne ins Territorium zu gehen, das unrealistisch ist. Detail ist fantastisch am unteren Ende des Empfindlichkeitsbereichs, wobei die Bildglättung ein bisschen ein Problem ist, wenn man hohe ISO-Einstellungen wie ISO 12.800 erreicht. Es ist möglich für Sie weg mit dem Schießen bis zu etwa 51.200, sollten Sie beabsichtigen, Ihre Aufnahmen unter oder bei A4 Größe zu halten.

Wie für die Top-Einstellung von 1.640.000 – Nun, lassen Sie uns nur sagen, wenn Sie versuchen, einen Dieb in den dunkelsten Bedingungen zu fangen, werden Sie wahrscheinlich nicht dabei zu stören, aber es ist ziemlich erstaunlich, dass es überhaupt da ist.

Die Rauschunterdrückung wird automatisch auf die JPEGs gelegt, aber wenn man sich die entsprechenden Rohdateien anschaut, kann man sehen, dass es bei der Hochgeschwindigkeits-ISOs noch ein bisschen los ist.

Das Shooting im RAW-Format bietet Ihnen die Möglichkeit, die Rauschunterdrückung anzupassen, die Sie sehen, während der Gesamteffekt angenehm und natürlich ist. Sowohl automatischer Weißabgleich als auch Allzweckdosierung sorgen für gute Belichtungen und gute Farben.

Soll ich NIKON D500 kaufen?
NIKON D500 DSLR Kamera ist eine klobige Kamera, entworfen, um gute Bilder in einer Reihe von verschiedenen Bedingungen zu produzieren. Diese Optionen, die erlebt werden, um au fait einschließlich aller der verschiedenen Einstellungen zu sein, lieben die direkten Kontrollen auf Angebot, während Funktionen einschließlich 4K Videoaufnahme auch auf Videografen. Auch als Fotografen.

Der einzige Nachteil hier ist Kosten. Während es wohl ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Grund darstellt, dass es so gut funktioniert, ist es immer noch ein kräftiger Anfangsaufwand, den du bekommen musst. Mehr, wenn man es mit dem hervorragenden 16-80mm f / 2.8-4 Objektiv bekommt, was auch sehr empfehlenswert ist.

Es gibt eine riesige Reihe von Dingen für die D500, hohen Preis oder sonst – wenn Sie auf der Suche nach einem soliden Allrounder, der gut funktioniert in einer Reihe von verschiedenen Bedingungen, ist es eine würdige Investition.

CANON NIKON SONY
canon g9x mark ii bedienungsanleitung
Canon PowerShot G9 X Mark II Test
Fujifilm X-T1 Test Preiss
Fujifilm X-T1 Test
Olympus OM-D E-M10 Mark III Kaufen Preise
Olympus OM-D E-M10 Mark III Testberichte
NIKON SIGMA
Tamron SP 35mm F1.8 Di VC USD Objektiv Test
Tamron SP 35mm F/1.8 Di VC USD Objektiv Test
Nikon AF-S Nikkor 28mm f1.4E ED Testberichte
Nikon AF-S Nikkor 28mm f/1.4E ED Objektiv Test
Fujinon XF 10-24mm F4 R OIS Bild Ergebnis
Fujifilm XF 10-24mm F4 R OIS Bild Ergebnis
straßenfotografie geschichte
Straßenfotografie Tipps für Einsteiger
fotoshooting mit kindern ideen
Kinder Fotografieren Ideen
Tipps für schöne Kinderfotos
Tipps für schöne Kinderfotos
DSLR Kamera Zu Kaufen
Wo Ist Der Beste Ort Um DSLR Kamera Zu Kaufen