Canon EOS 800D SLR Digitalkamera

Die Canon EOS 800D / Rebel T7i ist die jüngste Inkarnation des Canons sehr beliebt Massenmarkt Bereich der SLR Digitalkameras. Diese neueste Version wird um einem 24MP Detektor erzeugt die Canon Dual Pixel-AF-System verwendet, um verbesserte Autofokus im live-View und Video (mehr dazu später) zu bieten.

In seinem Herzen, er teilt eine Menge mit höheren Preisen EOS 77D, aber die Unterschiede werden deutlich, wenn Sie diese zunächst aktivieren: beide Versionen verfügen über eine vereinfachte “Haut” über die Benutzeroberfläche jedoch nur die T7i hat diese Regie Funktionen standardmäßig eingeschaltet.

Canon EOS 800D SLR Digitalkamera

Canon EOS 800D SLR Digitalkamera Technische Daten

Unter der Haube, die EOS 800D hat ein eindrucksvolles Feature festlegen, denn es ist die EOS 77D ebenso wie Preispunkt hat im Grunde die gleichen wesentlichen Merkmale:

  • 24.2MP APS-C-Größe-CMOS-Sensor (1.6 x Crop-Faktor)
  • DIGIC Prozessor 7
  • ISO 100-25.600, die reichen kann auf ISO 51.200 erweitert werden
  • 45 Kreuzsensoren AF Punkte
  • Dual Pixel CMOS-AF
  • mechanischer Verschluss 1/4000-30 Sek.
  • 6fps burst shooting (JPEG platzen, bis die Karte voll ist)
  • Full HD-Videoaufnahme mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde
  • EF/EF-S Bajonett
  • Pentaspiegel Sucher mit 95 % Abdeckung des Rahmens und 0,82 X Vergrößerung
  • 3-Zoll-1, 040K-Punkt hinten Vari-Angle-touchscreen
  • WLAN, NFC und Bluetooth-Konnektivität
  • 600 Schuss Akkulaufzeit

Umgang mit
Das Layout der Kameras fast nisht zu unterscheidend ist, werden diejenigen komfortabel mit allen EOS 750D sofort zu Hause mit der EOS 800D.

Ein “Anfänger” SLR Digitalkamera, die EOS 800D ist eine Dinky Kamera aus Poly Carbonat, gebaut, obwohl es strukturierte ergonomischer Griff und Körper wohlfühlen und liefern einen starken halten.

Wir haben die Kamera mit ganz wenigen anderen objektiven neben dem Kit-Objektiv verwendet.

Direkt aus dem Karton ist die EOS 800D Setup, eine Benutzeroberfläche zu zeigen, die geführt wird, um die Methode anweisen, mit der die Kamera-Einstellungen arbeiten. Die EOS 77D ist Setup, das normale Menü zu zeigen. So oder so, kann der Bildschirm vom Benutzer manuell umgeschaltet werden.

Vari-Angle-Touch-Screen kann zur Fokussierung und schießen und schnell durchsuchen Menüs genutzt werden. Für all diese Funktionen bietet das Display eine gültige Alternative zu den optischen Sucher – ermöglicht Aufnahmen aus verschiedenen Winkeln mühelos und als reaktiv. Bei der Verwendung der live-Ansicht im Abschnitt Bedienung gibt es weitere Hinweise auf die Geschwindigkeit des Autofokus.

Mit einem “unkomplizierter” Layout, die EOS 800D sieht das anpassen möchte nicht durch viele Geschäftsleitungen und Anfänger wahrscheinlich routinemäßigen Einsatz des Fahrzeugs machen eingeschüchtert werden.

In der EOS 800D gibt es keine Top-LCD, während mit kein Sekundärregelung Rad die Steuerelemente Tasten einfach – auf der Rückseite sind.

Diejenigen, die damit begonnen haben, zu untersuchen, mit manuellen Kameraeinstellungen werden wahrscheinlich besser dran mit der EOS 77 D, da gibt es keine scheinbaren direkte Techniken, um vollständige manuelle Kontrolle über Belichtungseinstellungen unter Verwendung der EOS 800 D.

Bestimmt durch den Aufnahmemodus, Blende oder Verschlusszeit Geschwindigkeit Willen verändern, sondern eine Exposition Entschädigung Taste auf der Rückseite muss gedrückt gehalten werden, beim Drehen des oberen Knopfes um die anderen Belichtungseinstellung zu ändern. Diese Einrichtung ist standard für ein bisschen Geige zusammen mit Anfänger SLR Digitalkameras.

Ich entdeckte das Fahrzeug ISO wählen in der Regel eine Verschlusszeit, die für die Übertragung von Themen ein bisschen langsam ist – ich hatte ein paar Bilder mit Themen, die bei schwachem Licht von der u-Bahnstation unscharf waren. Für Fragen, die statisch sind, ist Fahrzeug ISO gut.

Insgesamt sollte der Build und die erfüllen neue auf eine SLR Digitalkamera während seiner Attribute den fortgeschrittenen Benutzer bitte.

Canon EOS 800D SLR Digitalkamera Testbericht

Betrieb
Canon in der EOS 800 D sichergestellt werden, angesichts der Anlass besuchten wir richtete im schlecht beleuchteten stillgelegten u-Bahnhof, wo Bildqualität und Funktionalität der Kamera an ihre Grenzen stoßen würde.

Es ist der gleiche Detektor, wie in den höheren Preisen EOS 80 D – also wenn die genaue gleiche Objektiv können Sie ebenso bemerkenswerte Bildqualität aus der EOS 800D erwarten.

Mit Blick auf die JPEGs der Kamera entstehen Bilder, die scharf sind und außergewöhnliche Gebühr des Klanges bei Einstellungen bis ISO 1600 zu erhalten scheint. Die Operation ist gut bei ISO 6400.

Wir rechnen mit der EOS 800D im Sonnenlicht erklärt wo wir erwarten, dass die Oberseite der Kamera anzeigen.

Wir hatten viele Möglichkeiten, das doppelte Pixel CMOS-AF-System zu überprüfen und im großen und ganzen war enorm beeindruckt.

Bei besonders geringem Kontrast Licht die Fokussierung auf wenige Male völlig erfolglos war, aber wir waren beeindruckt von der Geschwindigkeit, bei der Verwendung entweder Sucher oder live-Ansicht der Fokussierung.

Mit Face-Detection-AF verwendet, die Kamera ist in der Lage sein Monitor-Slow-Motion leicht und auf die Themen zu reparieren. Die Zeiten, die wir fanden, dass Fokus Jagd schien ein Minimum sein.

Die Akkulaufzeit der Kamera ist eine gepflegte 600-Bilder. Nach ein paar Stunden mit einer Kombination von Sucher und live-Ansicht für die Aufnahme sehr unterschiedliche Szenarien (und kurze Zeit verbindet die Kamera mit einem Smartphone über die neue “always-on” Bluetooth-Funktion / paar hundert Bilder / Videos danach Brocken), die Batterie schien weitgehend unverändert – bemerkenswerte.

Erstes Urteil
Die Möglichkeit gegeben, die Kamera in herausfordernden kontrastarmen leichte Staaten untersuchen, können wir berichten, dass unsere ersten Eindrücke ganz groß sind. Die Bildqualität ist hervorragend und gut unter anspruchsvollen Bedingungen, wenn das Licht in die Kamera maximiert wird.

Ein fantastisches Feature inmitten einer Leichtbau-Karosserie mit unkomplizierten Layout bedeutet, dass die EOS 800 D wahrscheinlich locken Anfänger zu untersuchen, die Sphäre der Kameras mit Wechselobjektiven.

Mit doppeltem Pixel CMOS-Autofokus und leistungsstarke 5-Achsen-Stabilisierung überbrückt die EOS 800 D einen Unterschied zwischen Foto-spiegellose Systemkameras und orientierte SLR Digitalkameras.

Vielleicht sind die auffälligsten Facetten der EOS 800 D seine Bildqualität, starke Funktionalität durch seine vielseitige Handhabung während der live-Ansichtsstil der artikulierten zurück Touchscreen und Canons DIGIC 7 zentrale Recheneinheit.